Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Der August

Erich Kästner

 

Nun hebt das Jahr die Sense hoch und mäht die Sommertage wie ein Bauer. Wer sät, muß mähen. Und wer mäht, muß säen. Nichts bleibt mein Herz und alles ist von Dauer.

Stockrosen stehen hinterm Zaun in ihren alten, brüchigseidnen Trachten. Die Sonnenblumen, üppig, blond und braun,  mit Schleiern vorm Gesicht, schaun aus wie Frau´n, die eine Reise in die  Hauptstadt machten.

Wann reisten sie? Bei Tage kaum. Stets leuchteten sie golden am Stakete. Wann reisten sie? Vielleicht im Traum? Nachts, als der Duft vom Lindenbaum an ihnen abschiedssüß vorüberwehte?

In Büchern liest man groß und breit, selbst das Unendliche sei nicht unendlich. Man dreht und wendet Raum und Zeit. Man ist gescheiter als gescheit, - das Unverständliche bleibt unverständlich.

Ein Erntewagen schwankt durchs Feld. Im Garten riecht´s nach Minze und Kamille. Man sieht die Hitze. Und man hört die Stille. Wie klein ist heut die ganze Welt! Wie groß und grenzenlos ist die Idylle...

Nichts bleibt, mein Herz. Bald sagt der Tag Gutnacht. Sternschnuppen fallen dann, silbern und sacht, ins Irgendwo, wie Tränen ohne Trauer. Dann wünsche deinen Wunsch, doch gib gut acht! Nichts bleibt, mein Herz, und alles ist von Dauer.

 
 
 

 

 

 

Wenn die Musik die Nahrung der Liebe ist, so spielt fort!

William Shakespeare

 

Willkommen auf der offiziellen Website von Uta-Helene und Udo-Rainer Follert.

 

Unser Leben ist eine Wanderung mit Musik, voller Kreativität, Forscherdrang und Schaffensfreude.

Stöbern Sie nach Herzenslust!

 

 

 

Unsere Konzerte bieten wir mit interessanten Dialogen zum jeweiligen Thema an, Wissenswertes aus dem Leben der Komponisten/Innen, wir lesen aus Briefen, erzählen Anekdoten - eingebettet in wundervolle Musik. Nachfolgend eine Auswahl der Themen - Konzerte, die im Jahr 2018/19 oft gebucht wurden.

                                       Foto Leichlingen privat

 

"Machen Sie auch Musik, Herr Schumann" - ein Themen - Konzert um das Ehepaar Clara und Robert Schumann

 

 

                                              Foto Christine Schäfer 

Barockmusik im Kerzenschein - ein Konzert rund um die Musik des Barock, natürlich mit einem Glas Wein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto Isabell Meyer

Felix Draeseke - ein Großer unter den Vergessenen

Ein Themen-Konzert mit Musik von Felix Draeseke und Zeitgenossen 

 

 

Ich schenk Dir meine Seele - ein Themen-Kirchen-Konzert mit Musik von Komponistinnen aus 4 Jahrhunderten und Dichterinnen unseres Evangelischen Gesangbuches

Fotos privat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommer - Serenaden - Konzert

für Orgel, Flöte und Gesang

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Ruhe kommen, den Kirchenraum erfassen als Raum der Andacht, der Größe. Zu Gottes Lob und Preis Musik genießen von W.A. Mozart, A. Dvorák, J. Brahms, S. Karg-Elert, F. Draeseke, W. Peterson-Berger und F. Mergner.