Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

Ende Juni

 

die Nacht geht so schnell
so groß schaut der Tag.

nur eines allein
ist nah
im Ich ein Gewicht
ein kleiner Stein.

ein Auge welches sieht – sonderbarer Blick –
das andere welches fühlt

Du still allein,
Ihr Ungeheuer
mein Herz ist euer,
mein Herz ist dein!

nur verhallende Schritte die Bitte.

 

Paul Klee

 

 

 

 

Wenn die Musik die Nahrung der Liebe ist, so spielt fort!

William Shakespeare

 

Willkommen auf der offiziellen Website von Uta Helene und Udo-Rainer Follert.

Unsere Konzerte bieten wir mit interessanten Dialogen zum jeweiligen Thema an, Wissenswertes aus dem Leben der Komponisten/Innen, wir lesen aus Briefen, erzählen Anekdoten - eingebettet in wundervolle Musik. Nachfolgend eine Auswahl der Themen - Konzerte, die im Jahr 2019 oft gebucht wurden.

                                       Foto Leichlingen privat

 

"Machen Sie auch Musik, Herr Schumann" 

ein Themen - Konzert um das Ehepaar Clara und Robert Schumann

                _______________________________________________________________________

 

                                                      Foto Christine Schäfer 

Barockmusik im Kerzenschein - ein Konzert rund um die Musik des Barock, natürlich mit einem Glas Wein.

 

________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto Isabell Meyer 

Felix Draeseke - ein Großer unter den Vergessenen

Ein Themen-Konzert mit Musik von Felix Draeseke und Zeitgenossen 

 

 ______________________________________________________________________________________________________

Ich schenk Dir meine Seele - ein Themen-Kirchen-Konzert mit Musik von Komponistinnen aus 4 Jahrhunderten und Dichterinnen unseres Evangelischen Gesangbuches

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos privat 

_______________________________________________________

 

Serenaden - Konzert

für Orgel, Flöte und Gesang

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto privat

 

Zur Ruhe kommen, den Kirchenraum erfassen als Raum der Andacht, der Größe. Zu Gottes Lob und Preis Musik genießen von W.A. Mozart, A. Dvorák, J. Brahms, S. Karg-Elert, F. Draeseke, W. Peterson-Berger und F. Mergner.